Indizierung von tt_news-Artikeln oder Seiten verhindern

In TYPO3 CMS selbst erstellte tt_news-Artikel oder Seiten lassen sich leicht aus den Google-Suchergebnissen löschen. Aber wie kann man verhindern, dass sie überhaupt in die Suchergebnisse gelangen?

Vor einiger Zeit tauchte die Frage auf, ob für ausgewählte tt_news-Artikel verhindert werden kann, dass sie nach ihrer Veröffentlichung in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google auftauchen. Das lässt sich mit etwas Typoscript leicht und dauerhaft erreichen.

Natürlich würde sich der gleiche Effekt auch durch eine Anpassung der Datei robots.txt einstellen. Der Vorteil der hier vorgestellten Methode per Typoscript besteht jedoch darin, dass sich die Blockierung auf die ID des Artikels bezieht. Das bedeutet, die Blockierung gilt auch dann, wenn sich die URL des Artikels ändert, etwa bei der Verwendung suchmaschinen-freundlicher Webadressen. Der folgende Code wird in das Setup des Root-Templates eingetragen.

Indizierung eines tt_news-Artikels per Typoscript verhindern

Für den tt_news-Artikel mit der ID 318 wird im HTML-Dokument-Head das robots-Meta-Tag auf “noindex, follow” gesetzt. Suchmaschinen werden den Artikel nicht in ihre Indizes aufnehmen, jedoch den Links innerhalb der Artikel-Seite folgen. Nach der gleichen Methode lassen sich übrigens auch einzelne Seiten gegenüber Suchmaschinen blockieren.

[globalVar = GP:tx_ttnews|tt_news=318]
page = PAGE
page.meta.robots = noindex, follow
[global]

Indizierung einer Seite per Typoscript verhindern

Indizierung einer Seite per Typoscript verhindern Anstelle der Artikel-ID wird hier die ID der jeweiligen Seite eingetragen. Im gezeigten Beispiel sind es gleich mehrere Seiten (164, 187, 197).

[globalVar = TSFE:id=164, TSFE:id=187, TSFE:id=197]
page = PAGE
page.meta.robots = noindex, follow
[global]

Bildquelle: thecrazyfilmgirl/flickr

Zertifizierung